Italienische Kaffeetradition im WALTER BUSINESS-PARK: Hier wächst das Business von Hausbrandt!

Wer sich dem Objekt 77 im WALTER BUSINESS-PARK nähert, der wird bereits aus der Ferne einen herrlichen Duft nach frisch geröstetem Kaffee wahrnehmen. Grund dafür ist das italienische Unternehmen Hausbrandt, welches im Jahr 2018 seinen Standort nach Wiener Neudorf in den WALTER BUSINESS-PARK verlegt hat, um von hier aus die österreichischen Kunden mit Kaffee, Wein und Bier in höchster Qualität zu versorgen. Höchste Qualität war außerdem bei der Standortsuche oberste Priorität und so erfreut man sich heute über eine einzigartige Infrastruktur gepaart mit den flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten von Lager und Büro. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Erfolgsgeschichte von Hausbrandt, welche wir gemeinsam mit Christoph Jedlicka, Geschäftsführer Hausbrandt Österreich, bei einer köstlichen Tasse Kaffee Revue passieren lassen.

Das Lager: Mehr Effizienz durch eine ideale Zufahrt für alle Lieferanten

Für ein Handelsunternehmen mit eigenem Lager ist eine ideale Verkehrsanbindung ein immenser Vorteil. Die unmittelbare Nähe zur Autobahn A2 im Objekt 77 im WALTER BUSINESS-PARK erlaubt es Hausbrandt, den österreichischen Markt optimal bedienen zu können. Den Grundstein dafür legte eine spezielle Anforderung von Herrn Jedlicka, die anderswo nur schwer erfüllt werden konnte: eine Zufahrtsmöglichkeit für Sattelschlepper. “Eine Be- und Entladestation für Sattelschlepper gab es in unserem alten Mietobjekt nicht, was uns vor große Herausforderungen stellte.” Heute ist es bei Hausbrandt so, dass sich durch die hintere Zufahrt für Sattelschlepper und die vordere für Paketzusteller ein optimaler, logistischer Kreislauf realisieren lässt. Für mehr Effizienz sorgt zudem die Lagerhöhe von 8,5 m: “Die großzügige Lagerhöhe hat es ermöglicht, dass wir uns Palettenregale anschaffen und so unsere Stellplätze vervielfachen. Das und die Zufahrt für sämtliche Lieferanten, egal mit welchem Fahrzeug, sorgten für eine enorme Effizienzsteigerung!”.

Schließlich führte diese Verbesserung auch zu einem Wachstum des Unternehmens, welches von Wiener Neudorf aus den österreichischen Markt beliefert. Ein akuter Bedarf nach einem größeren Lager wurde mithilfe der flexiblen Lagererweiterung bereits einmal problemlos möglich gemacht: “Von dieser Option wollen wir künftig natürlich noch ganz oft Gebrauch machen!”, blickt Herr Jedlicka selbstbewusst in die Zukunft und ist sich sicher, dass sein Geschäft im WALTER BUSINESS-PARK künftig weiter wachsen wird.

Das Büro: Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für hohe Ansprüche

Ein großes Plus hinsichtlich der Büroräumlichkeiten ist die individuelle Gestaltung derselbigen, welche bei Hausbrandt mitunter einen eigenen Schulungsraum für Kaffee-Seminare und Verkostungen bedeuten: “Die Möglichkeit der Selbstgestaltung der Raumordnung gab uns die Gelegenheit, einen Schulungs- und Verkostungsraum mit zwei professionellen Siebträgermaschinen im Büro einzurichten.” Das italienische Flair findet sich aber auch in der Bürogestaltung sämtlicher weiteren Räume. Unterstrichen wird diese Stimmung dann, wenn man - wie wir beim Besuch für dieses Interview - in den Genuss eines perfekten Cappuccinos kommt. Den bereitet Herr Jedlicka selbstverständlich persönlich zu. “Solche Genussmomente möchte Hausbrandt auch seinen Nachbarn bieten und hält deshalb seine Türen zum Verkostungsraum jederzeit offen”, zeigt sich der Geschäftsführer gastfreundlich. Dabei kann man sich dann von der einzigartigen Hausbrandt-Qualität überzeugen und gleichzeitig von den Synergien unter den Nachbarn im WALTER BUSINESS-PARK profitieren. Das Ziel von Hausbrandt für die Zukunft ist es, für möglichst viele Konsumenten Genussmomente zu erschaffen. Hierfür ist eine vielfältige und lebendige Nachbarschaft natürlich von Vorteil.

Das Gesamtpaket: Mitarbeiterfreundliche Angebote und das familiäre WALTER-Feeling

Wer im WALTER BUSINESS-PARK mietet, der soll sich wohl fühlen - ganz egal ob Geschäftsführer oder Mitarbeiter. Zu den vielen Vorteilen gehören deshalb auch die Gratis-Parkplätze für Kunden und Mitarbeiter und der hohe Anspruch an unseren eigenen Service: Vom Erstkontakt bei der Standortsuche bis hin zum hauseigenen Facility-Management stehen unseren Mietern jederzeit persönliche Ansprechpartner zur Verfügung. Obendrein darf man sich dann über die Events im WALTER BUSINESS-PARK freuen: “Die Events wie der Punschstand im Winter oder das Grillfest im Sommer sind Fixtermine für unser Team und jedes Jahr ein absolutes Highlight.”, lässt uns Herr Jedlicka wissen und freut sich schon auf das Sommerfest, welches dieses Jahr im Juni stattfindet. Bei guter Stimmung und gegrilltem Essen ist dieses eine ideale Möglichkeit, um von den Synergien unter den Mietern zu profitieren und das eigene Business wachsen zu lassen.

Wenn auch Sie auf der Suche nach einem Standort sind, der Ihr Business wachsen lässt, dann kontaktieren Sie uns. Mit dem richtigen Standort und Ihrem Geschick haben Sie ganz bestimmt das Potenzial, ähnlich wie das Unternehmen Hausbrandt, für eine Erfolgsgeschichte im WALTER BUSINESS-PARK zu sorgen.

Zum Unternehmen:

„HAUSBRANDT Trieste 1892“ ist die älteste Kaffeerösterei in Italien. Das Familienunternehmen ist mit seinem italienischen Espresso in über 90 Ländern vertreten. Seit Juli 2018 ist das Unternehmen mit einer Büro- und Lagerkombination Mieter im WALTER BUSINESS-PARK.